Der neue Gemeindekirchenrat wurde in unserem Kirchengemeindeverband in zwei Wahlbezirken gewählt.
Hier die Ergebnisse:

In Oberhof waren 194 Gemeindeglieder stimmberechtigt. Davon haben 47 (24,227%) Gemeindeglieder gewählt. 2 Stimmen waren ungültig. Maximal 1 Stimme war zu vergeben.

Dr. Bader, Klaus 11
Eschrich, Martin

34

In Zella-Mehlis waren 1485 Gemeindeglieder stimmberechtigt. Davon haben 427 (28,754%) Gemeindeglieder gewählt. 3 Stimmen waren ungültig. Maximal 7 Stimmen waren zu vergeben.

Blum, Beate 321
Darr, Hermann 309
Hartung, Peter 175
Kirchner, Michael 223
Schmuck, Sebastian 295
Schöneck, Thomas 208
Stark, Wolfgang 267
Thiem, Karina 235
Wilhelm, Holger 259

Der neue Gemeindekirchenrat setzt sich aus sieben Mitgliedern aus Zella-Mehlis und einem Mitglied aus Oberhof zusammen. So sind in den Gemeindekirchenrat gewählt worden: Beate Blum, Hermann Darr, Sebastian Schmuck, Wolfgang Stark, Holger Wilhelm, Karina Thiem, Michael Kirchner und Martin Eschrich

Zu Stellvertretern wurden gewählt: Thomas Schöneck, Peter Hartung und Dr. Klaus Bader

Dieses Wahlergebnis wird am kommenden Sonntag im Gottesdienst bekanntgegeben. Damit beginnt die einwöchige Frist zur Anfechtung der Wahl.
Die Einführung des neuen Gemeindekirchnrats erfolgt im Gottesdienst am 10. November um 10 Uhr in Zella St. Blasii.

Zum Seitenanfang